DKP vor Ort: Wird die Fläche hinter der Tourcoingstraße bebaut?

Von den Mietern der Tourcoingstraße und der Bögelsheide wird seit einigen Monaten beobachtet, dass die landwirtschaftliche Fläche bis zum Vorthbach und der Bahntrasse vermessen und begutachtet wird. Mitarbeiter der „Bonava Baugesellschaft und Projektentwicklung“ mit Sitz in Fürstenwalde (Brandenburg), haben angegeben, dass diese landwirtschaftliche Fläche als Baugebiet erschlossen werden soll. Die Sorge der Anwohner ist, dass hier großflächig gebaut wird! Zu Recht befürchten sie, dass der bisherige Erholungswert verloren geht.

Der Flächennutzungsplan der Stadt weist dieses Areal bisher als landwirtschaftliche Fläche aus. Bevor eine Bebauung ermöglicht wird, muss daher der Flächennutzungsplan geändert und ein Bebauungsplan aufgestellt werden.

Die DKP informiert die Anwohner über den Stand einer möglichen Bebauung und berät sich mit ihnen um ihre Meinung kennenzulernen, und zwar

am Mittwoch, 30. Januar, um 17 Uhr,

am Wendehammer am Ende der Tourcoingstraße

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.