Von wegen keine Lust auf Freibad: Bereits 50.000 im Stenkhoffbad!!

Das heiße Wetter sorgt für einen Besucheransturm in das Stenkhoffbad. Bereits über 50.000 Besucher haben in dieser Badesaison das Freibad aufgesucht. Michael Gerber, Initiator des Bürgerbegehrens zur Rettung des Freibades und stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, freut sich: „Alle Behauptungen von Befürwortern einer Schließung des Freibades, das Freizeitverhalten habe sich grundlegend verändert und das Stenkhoffbad werde nicht mehr angenommen, haben sich als falsch erwiesen.“ Mehr Badegäste im Stenkhoffbad gab es zuletzt 2003 mit 68.500 Besuchern. Bei gutem Badewetter erfreut sich das Familienbad nach wie vor einer großen Beliebtheit. Als soziale Einrichtung ist es im Sommer unentbehrlich, um preiswert für Kinder, Jugendliche und Familien die Freizeit zu verbringen. Michael Gerber: „Nach Abschluss der Badesaison ist die Politik gefordert, für das Freibad einen Investitionsplan zu entwickeln, damit das Stenkhoffbad auch langfristig attraktiv bleibt.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.