Allgemein

Michael Gerber Oberbürgermeisterkandidat der DKP
4. August 2020

In einer Wahlversammlung haben die Bottroper Kommunisten am 18.6. ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Die DKP kandidiert in allen 27 Stimmbezirken und für alle drei Bezirksvertretungen. Die Reserveliste für den Rat der Stadt wird von Irmgard Bobrzik, Michael Gerber und Jörg Wingold angeführt. Michael Gerber ist Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters.

Michael Gerber machte zu Beginn der Wahlversammlung deutlich, dass die DKP gemäß ihrem Wahlspruch „Damit man draußen sieht, was drinnen geschieht“ auch in der nächsten Legislaturperiode dafür sorgen werde, dass die Bürgerinnen und Bürger über Planungen der Stadtverwaltung informiert werden. Die DKP werde sich auch weiterhin für die Interessen der Bottroper einsetzen, wenn sie von Mieterhöhungen der Wohnungskonzerne betroffen sind, wenn sie sich gegen Umweltverschmutzungen wehren wollen oder gegen Preiserhöhungen – das habe die DKP in dieser Legislaturperiode bewiesen. Die DKP sieht sich als das soziale Gewissen der Stadt! Die DKP wird auch künftig für die Interessen der „kleinen Leute“ eintreten, gegen Spardiktate oder Kürzungen im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich.

Ähnliche Beiträge