Initiative meldet: Bereits 7.000 Unterschriften gegen Grundsteuererhöhung

Uns erreicht folgende Presseerklärung der „Initiative: Keine Erhöhung der Grundsteuer B“ vom 20.11.:

Über 7.000 Bürger gegen Erhöhung Grundsteuer B!

Bereits über 7.000 Bürger haben sich in die Unterschriftenlisten gegen die Erhöhung der Grundsteuer B eingetragen. Der Widerstand gegen die unsoziale Erhöhung ist ungebrochen. Immer mehr Bürger wurden selbst aktiv und sammeln Unterschriften in ihrem Wohnumfeld, bei Nachbarn und Freunden. Hinzu kommen die Sammlungen der beiden Bottroper Mietervereine, der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) bei Haus&Grund sowie zahlreichen Einzelhandelsgeschäften.

Michael Gerber: „Es ist das Verdienst der Initiative, dass erstmals in Bottrop sich so ein breiter Widerstand gegen eine Erhöhung der Grundsteuer B entwickelt hat. Ohne diese massive Protestbewegung hätte es keine Bewegung bei der SPD gegeben. Auch die jetzt von der SPD vorgeschlagene 15 prozentige Erhöhung des Hebesatzes um 90 auf 680 Punkte wird als unsozial abgelehnt.“

Die Unterschriftensammlung läuft noch bis Ende dieser Woche. Die Initiative bittet darum, alle Listen bis Freitag, 24. November, bei den Verantwortlichen Michael Gerber, Detlef Hepner, Gabriele Schmeer und Gunnar Steentjes abzugeben. Die gesammelten Unterschriften werden Anfang kommender Woche an Oberbürgermeister Tischler übergeben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.