Ehrung der Loewenfeld-Opfer verschoben

Die diesjährige Veranstaltung zum Gedenken an die Bottroper Opfer des Kapp-Putsches infolge der Besetzung der Stadt durch die Loewenfeld-Brigade sollte am Samstag, 4.4. auf dem Westfriedhof am Gedenkstein stattfinden. 2020 jährt sich das Ereignis zum hundertsten Male und auch der Oberbürgermeister hatte sich als Redner zum Gedenken angekündigt.

Die DKP bedauert, dass aufgrund der aktuellen Situation infolge der Corona-Pandemie die Veranstaltung leider ausfallen muss. Wir gehen davon aus, dass in Absprache mit Herrn Tischler einen neuen, späteren Termin für ein Gedenken gefunden werden wird. Eine Information wird dazu rechtzeitig erfolgen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.