DKP will mehr Transparenz bei der BEST

Die DKP hat für die Sitzung des Verwaltungsrates der BEST am 20. September beantragt, dass die Termine, Ort, Tagesordnung und die Sitzungsunterlagen der öffentlichen Sitzungen des Verwaltungsrates der BEST im Ratsinformationssystem der Stadt Bottrop im Internet veröffentlicht werden. DKP-Ratsherr Michael Gerber und Mitglied im Verwaltungsrat: „Es ist ein Gebot der Transparenz, dass sich die Bürgerinnen und Bürger über die Themen und Unterlagen der öffentlichen Sitzungen des Verwaltungsrates informieren können. Bisher sind diese Informationen nicht öffentlich zugänglich. Dies kann am besten durch das Ratsinformationssystem der Stadt erfolgen.“

Weiterhin beantragt die DKP, dass die Bonuszahlungen an den Vorstand öffentlich gemacht werden. Michael Gerber: „Es ist ein Unding, dass der Jahresverdienst des Vorstandes im Beteiligungsbericht der Stadt Bottrop veröffentlicht wird, die Bonuszahlungen jedoch zum Betriebsgeheimnis erklärt werden.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.