DKP: Runder Tisch zur Kokerei soll öffentlich tagen!

In einem Schreiben vom DKP-Ratsmitglied Michael Gerber an den Oberbürgermeister Tischler heißt es:

„Als Oberbürgermeister leiten Sie den Runden Tisch „Kokerei Bottrop“. Der Runde Tisch soll am Montag, 3. Juni, um 17 Uhr, im Rathaus Zimmer 111, stattfinden. Die Regularien des Runden Tisches wurden vom Ausschuss für Stadtplanung und Umweltschutz beschlossen. Dem widerspricht nicht, den Runden Tisch öffentlich tagen zu lassen.

Aufgrund des großen Interesses der Bürgerinnen und Bürger an dem Thema Kokerei und den Umweltbelastungen in den Stadtteilen Welheim, Batenbrock und Boy sollte der Runde Tisch daher öffentlich stattfinden. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie die Medien sollten Gelegenheit erhalten, die Diskussionen des Runden Tisches zu verfolgen. Die DKP schlägt daher vor, den Runden Tisch am 3. Juni in die Aula der Hauptschule Welheim zu verlegen. Die Öffentlichkeit erwartet Transparenz in dem weiteren Umgang der Politik mit der Umweltverschmutzung durch die Kokerei. Eine Diskussion des Runden Tisches „Kokerei Bottrop“ sollte daher nicht unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.