DKP fragt im Sozialausschuss nach „Kosten der Unterkunft“ für Empfänger von Sozialleistungen

Ab Januar 2019 wurden die „Kosten der Unterkunft“ angepasst. Für die Bruttokaltmiete wird als „angemessen“ berechnet für:

1 Person             356,00 Euro

2 Personen        451,10 Euro

3 Personen        561,60 Euro

4 Personen        674,50 Euro

5 Personen        807,40 Euro

Der durchschnittliche Mietspiegel in Bottrop beträgt 2019 7,01 €/m² (Euro pro Quadratmeter).

Für eine 30 m² Wohnung liegt der Mietspiegel bei 7,58 €/m², für 60 m² bei 6,77 €/m² und bei 100 m² 7,50 €/m². Für die ca. 13.700 Haushalte in Bedarfsgemeinschaften nach SGB II, Wohngeldempfänger, Empfänger von Leistungen nach SGB XII, Geringverdiener ohne Leistungsbezug und Haushalte nach AsylbLG wird es immer schwieriger, eine preiswerte Wohnung in Bottrop zu finden.

Die DKP hat daher für die Sitzung des Sozialausschusses am 8. Oktober einige Fragen gestellt:

  • Wie viele Haushalte erhalten aktuell vom Sozialamt Leistungen für die Kosten der Unterkunft?
  • Das Sozialamt hatte Ende 2018 angekündigt, dass in Einzelfällen bei Haushalten nach Mieterhöhungen auch Mietkosten über die Kosten der Unterkunft hinaus begrenzt übernommen werden. Wie lange wurden für wie viele Haushalte über die Kosten der Unterkunft hinaus Mietzahlungen übernommen?
  • Wie hat sich die Anzahl der Haushalte, die vom Sozialamt Leistungen für die Kosten der Unterkunft erhalten, in den letzten fünf Jahren verändert?
  • Wie viele Haushalte im Leistungsbezug müssen trotz Leistungen für die Kosten der Unterkunft Mietkosten aus dem verfügbaren Leistungsbezug selbst bezahlen?
  • Wie hoch sind bei diesen Haushalten die durchschnittlichen Mietbelastungen, die aus dem verfügbaren Leistungsbezug bezahlt werden müssen?
  • Wie hoch ist im Einzelfall maximal die Mietbelastung, die aus dem verfügbaren Leistungsbezug bezahlt werden muss?
  • Wie hat sich die Anzahl der Haushalte in den letzten fünf Jahren entwickelt, die neben den Kosten der Unterkunft Mietbelastungen aus dem verfügbaren Leistungsbezug bezahlen?
  • Wie viele Haushalte sind vom Sozialamt im Jahr 2019 aufgefordert worden, sich kleinere bzw. preisgünstigere Wohnungen zu suchen?
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.