DKP Bottrop – Aktuelles

DKP begrüßt Pläne für ein neues Lebensmittelgeschäft am Eigener Markt

Die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes der Stadt sieht die Ansiedlung eines großflächigen Lebensmittelmarktes am Eigener Markt vor. Dazu sind im Gespräch: Der Parkplatz und Spielplatz am Eigener Markt, ein Gelände der AWO und eines der städtischen Baugesellschaft GBB. Die DKP fordert: Für den Wegfall des Spielplatzes müsste dann in der Nähe ein gleichwertiger Ersatz geschaffen werden. […]

Bezirksregierung verharmlost Umweltbelastung durch Kokerei

Die Bezirksregierung Münster vertuscht Informationen zur Umweltbelastung der Kokerei von ArcelorMittal – so der Vorwurf von DKP-Ratsmitglied Michael Gerber. Die DKP hatte für die letzte Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Umweltschutz einen umfangreichen Antrag gestellt. Da der Termin jedoch wegen der Corona-Krise ausfiel, hat die Bezirksregierung Münster inzwischen schriftlich auf einige Fragen der DKP […]

Armut bekämpfen! – Forderungen der DKP in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Menschen in unserer Stadt machen sich wegen der Corona-Krise große Sorgen. Das betrifft nicht nur die Frage, ob und wie sie die Pandemie überstehen, sondern auch und vor allem, was sie nach Beendigung der Einschränkungen erwartet. Das gesellschaftliche Leben wird über eine längere Zeit beeinträchtigt, bis es einen wirksamen Impfstoff und Medikamente gegen Covid […]

Sonderausgabe der NOTIZEN fertig

In diesen (Corona-)Tagen wird eine Sonderausgabe der NOTIZEN gedruckt und um Ostern herum verteilt werden. Die Ausgabe war erforderlich geworden, um aktuelle Meldungen auch während des „Kontaktverbots“ bereitzustellen. Wer sie jetzt schon lesen will: er geht auch hier: NOTIZEN Sondernummer Ostern 2020

Kraneburger Feld erhalten!

Die DKP kritisiert, dass auf dem Kraneburger Feld ein riesiges Logistik-Zentrum entstehen soll. Geht es nach SPD und CDU, soll nur noch entschieden werden, ob Lidl oder toom ihre riesigen Lagerhallen in die Natur stellen dürfen. Lidl plant eine 210 Meter lange und 165 m breite sowie 30 m hohe Lagerhalle. Durch das Logistik-Zentrum sollen […]

DKP in NRW: Kommunalwahl 2020 – Demokratie in Gefahr

Die Corona-Pandemie verhindert in Nordrhein-Westfalen die Sammlung von Unterstützungsunterschriften und damit die Möglichkeit der Kandidatur von nicht in den Räten und Kreistagen vertretenen Parteien. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) hat in NRW in einigen Städten und Kreisen vor, zur Kommunalwahl zu kandidieren. Kandidatinnen und Kandidaten wurden, so zum Beispiel in Essen, auf Wahlversammlungen nominiert, die […]

DKP fordert Beendigung der parlamentarischen Zwangspause

Auf Beschluss des Ältestenrates der Stadt wurden alle Sitzungen der Ratsausschüsse bis zum 19. April ausgesetzt. Die DKP fordert, dass der Hauptausschuss für den 21. April und der Rat für den 28. April, zu den ursprünglich geplanten Terminen, einberufen werden. Dies hat die DKP in einem Schreiben an den Oberbürgermeister beantragt. Der Ältestenrat sollte sich […]

Ehrung der Loewenfeld-Opfer verschoben

Die diesjährige Veranstaltung zum Gedenken an die Bottroper Opfer des Kapp-Putsches infolge der Besetzung der Stadt durch die Loewenfeld-Brigade sollte am Samstag, 4.4. auf dem Westfriedhof am Gedenkstein stattfinden. 2020 jährt sich das Ereignis zum hundertsten Male und auch der Oberbürgermeister hatte sich als Redner zum Gedenken angekündigt. Die DKP bedauert, dass aufgrund der aktuellen […]

Sozialberatung jetzt telefonisch

Die DKP-Ratsgruppe wird vorübergehend ihre Sozialberatung telefonisch fortführen. Im Zuge der Corona-Pandemie muss Rücksicht auf die gesundheitliche Gefährdung genommen werden. Der Anrufbeantworter im Büro wird regelmäßig abgehört, die DKP ist also weiter unter der Telefonnummer 688 157 und per Mail unter DKP-Bottrop@t-online.de erreichbar. Sobald die Sozialberatung im DKP-Büro, Germaniastr. 54, fortgesetzt wird, erfolgt eine Mitteilung.